Gerudoku Resource Pack 1.7.10/1.7.9

Credits: Dangeresque486
Quelle: Download

Auf dieser Seite dreht sich alles um das Gerudoku Resource Pack 1.7.10/1.7.9 für Minecraft. Wir haben das Texture Pack von dem Modder namens „Dangeresque486“ getestet und hier auch den offiziellen Download-Links verlinkt. Das Texture Pack existiert mittlerweile auch schon einige Monate und erfahrene Spieler sollten den Namen sicherlich beim einen oder anderen Suche nach guten Packs gesehen haben. Von den Texturen her hat der Entwickler wirklich gut Arbeit geleistet und detaillierte Texturen erstellt, die sich wirklich sehen lassen können. Dabei setzt der Entwickler auf realistische Texturen, die nicht zu bunt sind, wie man dies von anderen Packs kennt.

Durch die Auflösung von 32×32 sind auf den Gerudoku Resource Pack Texturen von gängigen Blöcken auf jeden Fall einige nette und klare Details zu sehen, die man so auf den Standard-Texturen von Minecraft nicht sieht. Wer also nicht auf die bunten und hellen Texturen steht und es lieber realistischer und etwas dunkler hat, der wird mit den Texturen vom Gerudoku Resource Pack auf jeden Fall gut klarkommen. Im Vergleich zu den originalen Texturen ist dies auf jeden Fall ein großer Sprung nach vorne.

Gerudoku Resource Pack – Screenshots

Unter dieser Überschrift findest Du noch einige Bilder von den Texturen des Gerudoku Resource Pack für Minecraft.

Video

Neben den Bildern kommen die Texturen vom Gerudoku Resource Pack am besten noch in bewegten Bildern rüber. Wenn Du es also noch nicht sofort selber testen willst, dann empfehlen wir das verlinkte Video, um sich einen ersten Eindruck machen zu können.

Installation

So kannst Du das Texture Pack für deine Minecraft-Installation installieren.

  1. Wie immer musst Du dir zuerst das Gerudoku Resource Pack herunterladen. Die offiziellen Download-Links findest Du oben im Artikel.
  2. Im nächsten Schritt musst Du Minecraft starten und über die „Optionen“, „Resource Packs“ den Ordner für die Packs öffnen
  3. Verschiebe dann einfach die ZIP-Datei von dem Resource Pack in den Ordner und aktiviere zum Schluss noch die Texturen über die Optionen.

Das war es dann auch schon und Du kannst das tolle Texture Pack genießen.

Viel Spaß mit dem Resource Pack von „Dangeresque486“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>